Unser Bewegungsraum erfreut dank großzügiger Spenden alle Kindergartenkinder im Moosweg. Danke an die Förderer & Spender.

Herzlich Willkommen! Unsere KiTa lässt die Herzen höher schlagen! Erfahren Sie mehr über unsere Einrichtung.

Die weitläufige Außenanlage lädt zu vielen Aktivitäten und Entdeckungen ein und ist wichtiger Bestandteil unserer Konzeption.

Unser Bewegungsraum erfreut dank großzügiger Spenden alle Kindergartenkinder im Moosweg. Danke an die Förderer & Spender.

Sie befinden sich hier: Startseite

Herzlich Willkommen bei der Bürgerstiftung St. Cornelius Heumar

Schön dass Sie uns besuchen! Die Bürgerstiftung St. Cornelius Heumar und ihr primäres Förderprojekt – die Kindertagesstätte im Moosweg – blickt auf über 10 ereignisreiche Jahre zurück. Zunächst gab es in 2008 die Übernahme der Trägerschaft durch die Bürgerstiftung, die damit eine über 80jährige wertvolle Arbeit im Bereich der Kindererziehung in freier Trägerschaft fortführt.

Bereits im August 2009 ging in der Kita St. Cornelius die erste Gruppe für Kinder von unter einem Jahr bis 3 Jahren an den Start und das nicht nur in der Einrichtung selbst, sondern im gesamten Stadtteil. In einem eigens errichteten Neubau, der sich Dank der einhergehenden energetischen Sanierung dem inzwischen über 50 Jahre alten Hauptgebäude sehr gut angepasst hat, ist die Bürgerstiftung St. Cornelius Heumar nicht nur der großen Nachfrage um die Betreuung von U 3 - Kindern entgegengekommen, sondern hat auch gleichzeitig den Erhalt der Kindertagesstätte gesichert.

In den folgenden Jahren ist fortlaufend, meistens mit umfangreichen Umbaumaßnahmen verbunden, die Betreuung für Kinder unter 3 Jahren ausgebaut worden, sodass wir heute stolz auf eine finale Einrichtungsstruktur mit 2 Gruppen für Kinder von unter einem Jahr bis 3 Jahre und 2 Gruppen für Kinder von 3 Jahren bis zur Einschulung blicken können.

Aktuelles

15.01.2022
Das KITA Archiv:
Alle Beiträge zum Nachlesen!

mehr lesen…

Ostern in der Kita 2022

Ostern ist wohl das älteste und wichtigste Fest für uns Christen.

Auch in der Kindertagesstätte feiern wir Ostern und erfreuen uns am Licht, welches in der Osternacht geteilt wird.
In diesem Jahr haben alle Gruppen im Vorfeld eine neue Osterkerze bzw. Jesuskerze gestaltet, welche uns durch das Kindergartenjahr begleitet. Die Kinder konnten partizipativ entscheiden, wie die Kerze der jeweiligen Gruppe gestaltet werden sollte und was für die Gruppe wichtig ist.

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Osteraktivitäten…

Alles hät en Zick

Nach 18 Jahren in der Kindertagestätte St. Cornelius, ist es für Frau Monika Obertopp an der Zeit, sich von ihren geliebten Kindern, Kolleg*nnen, Arbeitgebern und den Familien zu verabschieden.

Frau Obertopp begann ihren Weg in der Kita St. Cornelius am 01.01.2004 als Leitung der Einrichtung. Wer hätte damals ahnen können, dass sie mit ihrem unermüdlichen Enthusiasmus und ihrem Engagement für die Belange ihrer kleinen und großen Mitmenschen noch so viele Steine aus dem Weg räumen muss.

Recht zu Beginn ihrer Laufbahn wurden sie und die Kollegen mit der Tatsache konfrontiert, dass das Erzbistum sich von der Kita trennen würde. Durch das phänomenale Engagement einiger Einzelkämpfer, wurde im Jahr 2007 die Bürgerstiftung St.Cornelius Heumar gegründet. Mit Frau Obertopp an ihrer Seite wurden viele Dinge für Kinder und Familien in Rath-Heumar inszeniert und umgesetzt. Frau Obertopps erster Gedanke galt und gilt nach wie vor, immer den anderen Menschen in ihrem Umfeld.

Unermüdlich war ihr Engagement und so entstand im Jahr 2009 die erste U3 Gruppe in unserem Haus. 2010 wurde der Neubau für die U3 Gruppe gestartet. Ebenfalls im Jahr 2010 wurde die Kindertagesstätte Teil des katholischen Familienzentrums „Roncalli am Heumarer Dreieck“.  Hier steckte Frau Obertopp viel Herzblut in die Gestaltung und die Zertifizierung des Ganzen.

Insgesamt gesehen war Frau Obertopp immer mittendrin und nicht nur dabei, sei es beim Adventsbasar, beim Weihnachtsbaumschmücken in der Bank Filiale oder oder oder. Auch in der Kindertagesstätte selbst ging es immer weiter. Zwischen pädagogischen Weiterentwicklungen und den verschiedenen Baumaßnahmen, gab es auch eine Menge Zeit zum Lachen und Feiern. Wir bedauern es unendlich, dass wir Frau Obertopp auf Grund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht mit einem großen Fest verabschieden konnten. Aber: Aufgehoben ist nicht aufgeschoben! Und gäbe es einen schöneren Grund zu feiern?! Wir glauben nicht 😊.

Und so freue ich mich sehr, dass Frau Obertopp und die Bürgerstiftung mir Ihr Heiligtum – die Kindertagesstätte und die Kolleg*innen – anvertrauen.

Mir bleibt im Namen der Kinder, Familien und Kolleg*innen nur zu sagen: Vielen lieben Dank für die Zeit, die Du für und mit uns verbracht hast!

Alles Gute für Deinen Ruhestand und die neuen Dinge, die auf Dich warten!
Felicitas Kierdorf

Bürgerstiftung unterstützt die KGS Forststraße für ein weiteres Jahr mit Zeitungspatenschaft

Mai 2022 - Engangement erneut verlängert
Ab dem 01. Juni 2022 verlängert die Bürgerstiftung ihr Engagement für junge Leser wieder um ein weiteres Jahr. Die KGS Forststraße darf sich also weiterhin auf ihre tägliche Zeitung freuen! Wir freuen uns sehr, die Katholische Grundschule Forststraße auch 2022/2023 mit einer Zeitungspatenschaft der "Duda" Kinderzeitung unterstützen zu können und so die jüngeren Leser um ein weiteres Jahr an das Medium Zeitung heranzuführen.

Nähere Info’s finden Sie auch unter www.duda-kinderzeitung.de/zeitungspaten/

 

Stiftung investiert in konstante Raumluftmessung.

Das letzte Jahr der Pandemie hat deutlich aufgezeigt, dass Viren zum großen Teil durch Aerosole übertragen werden, die in der Luft schweben. Ein regelmäßiges Belüften schafft Abhilfe um zum Beispiel virenbelastete, verbrauchte Luft nach draußen zu befördern. Wann aber ist die Luft verbraucht und wer kann dies ständig kontrollieren? Dieser Frage und Aufgabe haben wir uns gestellt und nach einer ersten Testphase von Okt. bis Dez. 2020, zum Jahresbeginn 2021 s.g. CO2-Datenlogger für alle Gruppenräume angeschafft. Diese messen kontinuierlich den CO2-Gehalt, die Temperatur sowie die Feuchte der Innenluft. Steigt die Konzentration erheblich und wird ein s.g. Richtwert von 1200 ppm erreicht, so gibt das Messgerät ein Signal und es wird sofort eine zusätzliche Raumlüftung durchgeführt. Anhand der gesammelten Messdaten und Tageswerte können wir unser Lüftungsverhalten insgesamt anpassen und optimieren.

Wir hoffen mit diesem kleinen Baustein zu einem noch besseren Umgang mit der Pandemie zu gelangen und die Raumluftqualität konstant auf einem guten Niveau halten zu können.

Die Stiftung

Erfahren Sie mehr über den Sinn &  Zweck der Stiftung, was zur Gründung führte und wie auch Sie sich für den Erhalt der KiTa am Moosweg einbringen können.

lesen Sie mehr...

KITA Moosweg

Die Kindertagesstätte St. Cornelius im Moosweg 3 kann schon auf eine lange Geschichte zurück blicken. Erfahren Sie an dieser Stelle mehr über unser Angebot an Ihre Kinder.

lesen Sie mehr...

Stifter & Förderer

Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit auch schon einmal über darüber nachgedacht, uns finanziell zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten sich bieten.

lesen Sie mehr...

Werden Sie Förderer!

Wenn auch Sie die Arbeit in den Gruppen fördern möchten, so können Sie dies auf unterschiedlichste Weise tun.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

© 2022 Bürgerstiftung St. Cornelius Heumar